eyeware

Dr. Castelberg Optometry, Landquart - Herzlich Willkommen

Frühzeitige Erkennung von Myopie (Kurzsichtigkeit) und deren Entwicklung

Verschiedene Studien*gehen davon aus, dass im Jahr 2050 knapp 50% der Weltbevölkerung myop sein wird. Vermutet wird, dass Vererbung aber auch unser Verhalten (ständige Naharbeit) Gründe für diese Entwicklung sind. Hochgradige Myopien erhöhen das Risiko für Sehstörungen (z. B. grüner Star, Netzhautablösungen), die zu enormen sozioökonomischen Herausforderungen führen werden *.

Um eine frühzeitige Erkennung von Myopie und deren Trend zu erkennen, entschied sich Dr. Castelberg Optometry AG in Landquart als erstes Optometriegschäft in der Schweiz einen Oculus Myopia Master anzuschaffen. Verschiedene optometrische Messungen mit dem Myopia Master kombiniert mit der Eingabe von individuellen Risikofaktoren machen es der Software möglich einen recht genauen Verlauf der Myopie vorauszurechnen. So ist es möglich Strategien aufzuzeigen, wie Myopien einen eventuellen langsameren Verlauf nehmen können.

Gerne berät Sie Dr. Christoph Castelberg zu diesem Thema. Vereinbaren Sie bitte einen Termin für weitere Informationen.

* Referenzen können bei Dr. Castelberg Optometry AG angefordert werden.

*Quelle: Oculus GmbH

Pfingsten steht vor der Tür!

Am Montag, 1. Juni bleibt unser Geschäft geschlossen.
Wir wünschen Ihnen frohe Pfingsten.

Ihr Dr. Castelberg Optometry Team